Bist du fit in den wichtigsten Fähigkeiten des Lebens? Teste dich gleich hier!

Frage 1: Was ist üblicherweise der erste Schritt beim Binden einer Krawatte?


Früher war es völlig normal, dass Kinder von klein auf alles lernen, was für das Leben wichtig ist. Klar, gab es auch eine Rollenverteilung und hier sind wir froh, dass diese nicht mehr in der alten Form existiert. Es ist nicht mehr normal, dass nur Mädchen beim Abwasch helfen und Jungs dabei helfen, einen Schrank aufzubauen. Heute kann das ein Mädchen genau so, wie ein Junge auch beim Abwasch hilft. Aber das sind gar nicht die wichtigsten Fähigkeiten.

Die Fragen hier drehen sich eher um die wichtigsten Fähigkeiten, die man im Leben so braucht. Wie fit denkst du, bist du? Wie gut würdest du klar kommen, wenn die Eltern nicht in der Nähe wären und wenn du sogar schon von daheim ausgezogen bist, wie gut kannst du dir selbst helfen? Mach gleich den Test und finde heraus, wie gut du bei den wichtigsten Fähigkeiten des Lebens wirklich bist.

Bestehst du noch ein weiteres Quiz?

Interessante Fakten - Wusstest du?
Im alten Rom benutzten die Menschen Mäuse als Wecker. Die Römer legten eine Maus in einen Tonkrug und stellten diesen in ihr Schlafzimmer. Da Mäuse nachtaktiv sind, begannen sie, nachts im Krug herumzukrabbeln, was die Menschen aufweckte. Diese primitive Methode war einer der frühesten Wecker der Geschichte und zeigt, wie kreativ und einfallsreich die Menschen schon damals waren, um sicherzustellen, dass sie rechtzeitig aufwachen.

Trending